TEILEN

Bislang unbekannte Täter überstiegen zwischen Montag, 21.08.17, 10:00 Uhr, und Donnerstag, 24.08.17, 07:30 Uhr den Zaun des ehemaligen Bergwerks Luisenthal und begaben sich zum Verwaltungsgebäude.

Hier schlugen die Täter an der Westseite des Gebäudes eine Fensterscheibe ein und gelangten so in das leerstehende Gebäude. Hier wurden an mehreren Stellen Brandherde festgestellt. Diese waren zum Zeitpunkt des Entdeckens bereits erkaltet und zuvor gelöscht worden bzw. von alleine ausgebrannt.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here