TEILEN

Am frühen Donnerstagmorgen, 13.07.2017, wurde der Polizei St. Wendel gegen 03:00 Uhr der Brand eines Traktors in einer Scheune in Urweiler gemeldet. Die Scheune war einseitig an ein Bauernhaus in der Hauptstraße angebaut, das von einem 23-jährigen bewohnt wird.

Zeitgleich mit der Polizei war die Feuerwehr alarmiert worden. Während die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus sieben St. Wendeler Stadtteilen sich bemühten, den Brand schnell unter Kontrolle zu bekommen und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus zu verhindern, musste durch die Polizei die Hauptstraße in Urweilerfür die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt werden. Gegen 04:20 Uhr waren die Löscharbeiten schließlich beendet.

Nach ersten Erkenntnissen wurden ein Traktor, ein Anhänger sowie die Scheune teilweise erheblich beschädigt. Personen wurde nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Sachdienliche Hinweise an die Polizei in St. Wendel, 06851/898 0.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here