TEILEN

Gestern Abend ermittelte die Polizei Sulzbach nach einer Verkehrsunfallflucht in Dudweiler. Zeugen berichteten, dass gegen 19:50 Uhr ein Dacia Duster auf dem Netto Parkplatz rückwärts aus einer Parklücke ausgeparkt habe. Dabei sei er mit einem hinter ihm stehenden Renault kollidiert. Der Fahrer des Dacias flüchtete anschließend.

Die Polizei konnte den Fahrer, einen 51jährigen Mann aus Dudweiler,  unmittelbar danach ermitteln und suchte seine Wohnanschrift auf. Er war stark alkoholisiert und zeigte sich den Beamten gegenüber uneinsichtig und aggressiv. Als die Beamten den Mann mit zur Dienststelle nehmen wollten, versuchte er zu flüchten. Er konnte daran gehindert werden. Dabei leistete er Widerstand und schlug nach den Beamten. Er konnte schließlich in Gewahrsam genommen werden. Bei der Widerstandshandlung wurden die beiden Beamten verletzt. Einer so schwer, dass er seinen Dienst nicht mehr fortsetzen konnte.

Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurden mehrere Strafanzeigen –unter anderem wegen Körperverletzung, Widerstands und tätlichem Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte sowie Verkehrsunfallflucht – eingeleitet. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Sulzbach unter der 06897-9330 zu melden.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here