TEILEN

Am Mittwoch, 15. November, findet ab 19.30 Uhr im Kulturhaus, Annastraße 30, der Vortrag „Fibromyalgie – mein Körper schmerzt und niemand weiß Rat“ unter der Leitung von Gaby Marner-Büdel statt. Chronische Schmerzen von Muskeln, Bindegewebe, Knochen, unerklärliche Müdigkeit durch Schlafstörungen, Verdauungsprobleme oder mangelnde Leistungsfähigkeit. Bis zur endgültigen Diagnose Fibromyalgie liegt oft ein langer Weg hinter den Betroffenen. Was steckt hinter dieser Erkrankung? Welche Therapien bringen Erleichterung? Wer kann helfen? Was kann ich selbst tun?

Bei Fibromyalgie lautet das Zauberwort „Eigeninitiative“. Um selbst handeln zu können, ist es aber wichtig, die Krankheit zu verstehen. Welche Therapien stehen zur Verfügung?  Und welche passen zu mir, damit ich mein Ziel erreiche, mit zunehmend geringeren Einschränkungen meinen Alltag zu meistern, um meine Lebensqualität wieder systematisch zu steigern.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/13-721, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here