Start Nachrichten St.Ingbert | VHS aktuell: Sizilien, der südlichste Zipfel Europas 

St.Ingbert | VHS aktuell: Sizilien, der südlichste Zipfel Europas 

HOMBURG1 Nachrichten aus Kultur & Gesellschaft für Homburg und den Saarpfalz-Kreis
HOMBURG1 | Nachrichten aus Kultur & Gesellschaft für Homburg und den Saarpfalz-Kreis

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet am Mittwoch, 14. März um 19.30 Uhr einen Vortrag zu dem Thema „Sizilien, der südlichste Zipfel Europas“ an. Die Veranstaltung findet im VHS-Zentrum, Kohlenstraße 13, unter der Leitung von Eberhard Kühler statt.

Sizilien ist der südlichste Zipfel Europas. Eine Insel, von der 1787 schon Johann Wolfgang v. Goethe begeistert war. Die größte Insel im Mittelmeer wurde wegen ihrer exponierten Lage an den Handelsrouten immer wieder von fremden Herrschern erobert, ausgebeutet und unterdrückt. Karthager, Griechen, Römer, Araber, Normannen, Stauffer, Spanier, Portugiesen und Franzosen lösten sich im Laufe der Jahrhunderte als Machthaber ab, bis der Volksheld Garibaldi 1860 diesem Treiben ein Ende machte. Er eroberte Palermo und machte Sizilien zu einem Teil Italiens.

Zahlreiche Denkmäler aus der Antike, Tempelanlagen, fantastische Mosaike sowie barocke Städte sind Zeugen der bewegten Vergangenheit Siziliens. Großartige Landschaften und der größte noch tätige Vulkan Europas, der Ätna, prägen das Gesicht dieser Insel.

Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Telefon 06894/13-723 oder vhs@st-ingbert.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.