TEILEN

Am Sonntag den  25.06.2017, um 21:18 Uhr, kam es in der Pasteurstraße in St. Ingbert zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen. Ein Anwohner hatte seinen Pkw in seiner hauseigenen Garage abgestellt. Kurz zuvor hatte er seine beiden sich streitenden Kinder aus dem Fahrzeug aussteigen lassen.

In der Garage hatte er dann eines der Kinder weinen hören, weswegen er schnell aus seinen Pkw austieg und zu den Kindern eilte. Hierbei sicherte er den Pkw nicht ausreichend gegen Wegrollen, so dass dieser sich selbstständig machte, die leicht abschüssige Garageneinfahrt hinunterrollte und den Mann sowie dessen 9jährige Tochter überrollte.

Der Mann konnte sich eigenständig befreien und das Fahrzeug absichern. Gemeinsam mit einem Nachbarn gelang es ihm seine Tochter unter dem Fahrzeug zu bergen. Beide Personen wurden schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here