Start Polizeimeldungen St.Ingbert | Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind

St.Ingbert | Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind

HOMBURG1 Polizeimeldungen für Homburg & den Saarpfalz-Kreis
HOMBURG1 | Polizeimeldungen für Homburg & den Saarpfalz-Kreis

Das Kind war am Dienstag, den 04.07.2017, mit seinem Roller auf dem Weg zur Kindertagesstätte Sonnenblume in der Schulstraße 13 in 66386 St.Ingbert-Hassel. In der Eisenbahnstraße, in Höhe der evangelischen Kirche, überquerte das Kind die Fahrbahn.

Als es sich in der Mitte der Fahrbahn befand, kam aus Richtung Kirchstraße ein Pkw (entgegengesetzt der Fahrtrichtung, da dortiger Bereich noch Einbahnstraße) auf das Kind zugefahren. Laut Angaben des Kindes kam der Pkw zügig in seine Richtung gefahren und es hätte den Pkw, erst als dieser ca. 4 Meter von ihm entfernt war, wahrgenommen. Das Kind fürchtete einen Zusammenstoß und drehte mit seinem Roller um und fuhr wieder in Richtung Bürgersteig. Dabei kam das Kind auf dem Bürgersteig zu Fall und zog sich durch den Sturz Schürfverletzungen an beiden Knie-und Ellenbogengelenken zu. Zu einem Kontakt mit dem Pkw ist es nicht gekommen.

Die Polizei St.Ingbert sucht nach Zeugen des Unfalls und bittet darum, sich unter der Telefonnummer 06894/1090 zu melden.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.