TEILEN

Das Alt-Rohrbachfest lockte auch in diesem Jahr bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen zahlreiche Besucher an. Die Polizei zählte in der Nacht von Freitag auf Samstag im Festbereich insgesamt fünf Körperverletzungsdelikte. Des Weiteren wurden in der Dr. Ehrhardt-Straße  zwei Fahrzeuge beschädigt.

An einem der beiden Pkws, einem BMW X3, wurde die Windschutzscheibe mit einem großen Holzscheit eingeschlagen und diverse Dellen in die Karosserie geschlagen. An dem zweiten Pkw, einem Audi TT, wurde ein Außenspiegel abgeschlagen und die Beifahrerseite zerkratzt. Ein Tatverdächtiger konnte festgestellt werden.

Am Samstagmorgen, um 06:10 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Kinderkarussell auf dem Festplatz in Rohrbach gerufen, das beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand stand. Des Weiteren brannte die Rückwand eines Verkaufspavillons. Die Brandursache muss noch ermittelt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei St. Ingbert unter Tel. 06894-1090 in Verbindung zu setzen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden insgesamt  2 Körperverletzungsdelikte gemeldet. Des Weiteren wurden bei 3 Personen im Rahmen von Kontrollen, jeweils eine geringe Menge Betäubungsmittel festgestellt.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here