TEILEN

Am gestrigen Morgen, gegen 09:35 Uhr, wurde ein 37-jähriger Mitarbeiter des Ordnungsamtes im Rahmen seiner Tätigkeit von einem 34-jährigen Autofahrer leicht verletzt.

Als ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes den Fahrer auf sein ordnungswidriges Verhalten auf einem Parkplatz in der Pfarrgasse 12 in 66386 St. Ingbert ansprechen wollte, fuhr der Autofahrer rasant an. Der Ordnungsbeamte wurde vom Außenspiegel der Beifahrerseite getroffen, kam zu Fall und wurde anschließend vom Fahrzeug leicht am Bein erfasst.

Der Autofahrer aus St. Ingbert flüchtete sofort mit seinem blauen Opel Astra. Wenige Minuten später konnte er jedoch aufgrund der ausgestrahlten Fahndung von der Polizei in Kirkel gestellt werden.

Gegen den flüchtigen Autofahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bei seiner Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass er unter Betäubungsmittelbeeinflussung stand. Eine Blutprobe wurde durch einen Arzt entnommen; sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Die Polizei St. Ingbert bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06894-1090 zu melden.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here