Start Polizeimeldungen St.Ingbert | Erneuter Zeugenaufruf nach versuchtem schwerem Raub, Körperverletzung und Beleidigung

St.Ingbert | Erneuter Zeugenaufruf nach versuchtem schwerem Raub, Körperverletzung und Beleidigung

HOMBURG1 Polizeimeldungen für Homburg & den Saarpfalz-Kreis
HOMBURG1 | Polizeimeldungen für Homburg & den Saarpfalz-Kreis

Am 16.08.2017, um 08:15 Uhr, wurden mehrere Passanten im Bereich des unbefestigten Parkplatzes neben dem Rewe-Markt in der Kohlenstraße in St. Ingbert von einem Mann um Geld angebettelt. Da eine Frau dies ablehnte, soll er versucht haben sie anzugreifen. Die Frau konnte sich in den Rewe-Markt flüchten und den Filialleiter über den Sachverhalt in Kenntnis setzen.

Außerdem soll er eine weitere Frau, die sich in ihrem Fahrzeug (einem schwarzen Kleinwagen) befand, beleidigt und geschlagen haben.  Die Frau konnte anschließend mit ihrem Pkw davonfahren. Die Personalien beider Frauen sind der Polizei bislang nicht bekannt.

Der Mann wurde noch am selben Morgen von Polizeibeamten aus St.Ingbert vorläufig festgenommen. Die Aussagen der Frau, die in den Markt geflüchtet war und der Frau, die mit dem Pkw weggefahren ist, sind für die weiteren Ermittlungen der Polizei von großer Bedeutung! Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Sulzbach (Tel. 06897/9330)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.