TEILEN

Am kommenden Samstag, den 09. September, wird die Bienenkönigin Kerstin Zürn um 10:00 Uhr vor der Engelbertskirche den 20. Tag der Gören- und Lausbuben eröffnen. Dann können die teilnehmenden Kinder an fast 20 Spielstationen basteln, spielen, turnen, toben und ihre Geschicklichkeit testen.

Dazu brauchen sie eine Laufkarte, auf deren Rückseite die Symbole der einzelnen Spielstationen abgebildet sind. An jeder Station, an der das Kind gespielt hat, bekommt es einen Stempel auf das jeweilige Symbol. Hat es an neun Spielen teilgenommen, erhält es am Stand vom Stadtmarketing gegenüber der Engelbertskirche ein kleines Erinnerungsgeschenk. Die Laufkarten werden vor der Veranstaltung an allen St. Ingberter Kindergärten und Grundschulen verteilt. Sie sind selbstverständlich auch am Tag der Gören und Lausbuben an den Spielstationen erhältlich.

Wie in jedem Jahr ist das Angebot an Spielen und Aktionen sehr groß. Die teilnehmenden Vereine und Organisationen bieten an:
Murmelspiele, Spengeln, Klickersches, Topfschlagen, Angelspiel, Sackhüpfen, Barfußpfad und vieles mehr.

Auf der Aktionsfläche an der Engelbertskirche wird ein abwechslungsreiches Programm angeboten. Zur Eröffnung des 20. Tages der Gören und Lausbuben führt die städtische Kita Luitpoldschule ein Bienenlied und den Biene Maja Tanz auf. Ab 10 Uhr erfreut das Nachwuchsorchester der Bergkapelle die Besucher. Auch die Tanzschule Srutek präsentiert sich mit toller Kinderanimation. Danach geht es mit den Auftritten der Tanzmäuse, und den Kids in Action der DJK SG weiter. Weitere Programmpunkte sind die Turnvorführungen des TV St. Ingbert, der Besuch eines Ballonmodellierers und Max Bousso wird mit dem Motto: Tam-Tam „Die Trommel ruft“ die Kinder mit auf eine Reise durch den schwarzen Kontinent nehmen.

Da fast alle Aktionen für die Kinder kostenlos sind, könnte eine solche Veranstaltung ohne die zusätzliche Sponsorenhilfe der Bank 1 Saar, Achim Fuchs von Brezel Ecker und dem Heimat- und Verkehrsverein nicht durchgeführt werden. Bei Fragen zum Gören- und Lausbubentag wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Stadtmarketing St. Ingbert, Am Markt 12, Tel.06894/13-762 oder 13-761, info@stadtmarketing-st-ingbert.de

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here