TEILEN

Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 12-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf dem rechtsseitigen Radweg der Hüttersdorfer Straße in Richtung Hüttersdorf.

Etwa in Höhe der neuen Fußgängerbrücke fuhr er plötzlich nach links auf die Straße, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Er wollte zu zwei Freundinnen auf der gegenüberliegenden Straßenseite fahren.

Dabei wurde er von einem  PKW leicht touchiert und fiel auf die Fahrbahn. Glücklicherweise erlitt er dabei nur leichte Verletzungen.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here