TEILEN

Am Abend des 10.11.17 ist die Ex-Lebensgefährtin (43) des Geschädigten (41) bei diesem erschienen, um nach vorangegangener Trennung ihre Habe aus der Wohnung zu räumen. Nachdem dieser ihr geöffnet hatte, zog sie plötzlich seinen Wohnungsschlüssel ab und warf diesen weg.

Als der Geschädigte anschließend seinen Schlüssel im Treppenhaus suchte, hat die Beschuldigte Spülmittel in sein Aquarium geschüttet, sodass in diesem zwischen 50 und 60 Fische verendeten. Damit nicht genug, wollte die Beschuldigte bei der darauf folgenden lautstarken Auseinandersetzung  auch noch den Fernseher ihres Ex-Freundes zu Boden werfen, was dieser allerdings verhindern konnte. Kurz nachdem der Geschädigte sie in den Hausflur gedrängt hatte, erwischte er sie dabei, wie sie gerade sein Mountain-Bike (Neupreis 2000€) in der Hand hielt.

Als er ihr das Rad abgenommen hatte und es in den Keller bringen wollte, versuchte die Ex ihn zu guter Letzt noch von hinten die Treppe hinunterzustoßen. Die Dame sieht sich nun mit Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, Sachbeschädigung, versuchter gefährlicher Körperverletzung und versuchtem Diebstahl konfrontiert.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here