TEILEN

 Am Sonntag, den 16. Juli 2017, setzt der Verein „Begegnungen auf der Grenze“ um 11:00 Uhr die Reihe seiner Matineen in der Taverne des Europäischen Kulturparks Bliesbruck-Reinheim fort. Gast ist dieses Mal der tschechische  Gitarrist Sammy Vomáčka.

Sammy Vomáčka wurde 1946 in einer Kleinstadt bei Prag (Tschechien) geboren. Erst im Alter von 16 Jahren begann er Gitarre zu spielen. Seit 1970 lebt er in Deutschland, wobei er sich zunächst in Berlin niederließ. Schnell wurde er in die damalige Folkszene integriert und zu einem der bekanntesten Fingerpicking-Gitarristen. 1974 verließ er Berlin und tourt seither im In- und Ausland. 1979 folgten mehrere erfolgreiche Auftritte in den USA, z.B. Folkfestival San Diego, San Francisco Folk-Society.

Einzigartig ist seine unglaubliche Vielseitigkeit, wobei er jede Spielrichtung perfekt beherrscht. Seine langjährige Erfahrung und musikalische Persönlichkeit, verbunden mit seinem ausgezeichneten Entertainment, prägen seine Konzerte und machen sie unvergesslich. Sammy spielt akustischen Blues für Gitarre arrangierte Piano-Ragtimes, bekannte Swingstücke mit Gesang, faszinierende Instrumentals sowie Jazzstandards.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here