TEILEN

„Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten“ war das Thema einer Veranstaltung im Gründer- und Mittelstandszentrum im Saarpfalz-Park Bexbach. Rund 40 Teilnehmer hatten sich hierzu eingefunden. Organisiert wurde der Infoabend von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH und der Saarländischen Investitionskreditbank AG (SIKB).

Für die Teilnehmer gab es im Rahmen eines Vortrages wichtige Hinweise, um eine Firmenübergabe möglichst reibungslos zu gestalten und etwaige „Stolpersteine“ zu beseitigen. Die Veranstaltung richtete sich an Betriebsinhaber, die ihr Unternehmen übergeben möchten, wie auch an potentielle Übernehmer einer Firma. Referentin des Abends war Jasmin Kreutzer von der SIKB.

Bei der Unternehmensnachfolge können sich sowohl für den Betriebsübernehmer als auch für den abgebenden Firmeninhaber viele Fragestellungen ergeben. Finanzielle, gesellschaftsrechtliche und auch steuerliche Aspekte sind hier möglichst mit großem zeitlichem Vorlauf zu beachten. Zusätzliche Komponenten wie psychologische und soziale Auswirkungen sollten im Vorfeld der Übergabe nicht unterschätzt werden.

Wer sich für das Thema interessiert und nicht zu der Veranstaltung kommen konnte, findet weitere Informationen auf der Internetseite der WFG Saarpfalz. Jasmin Kreutzer steht auch zur Vereinbarung von individuellen Gesprächsterminen zur Verfügung. Die WFG Saarpfalz stellt gerne den Kontakt her. Weitere Informationen unter: www.wfg-saarpfalz.de oder Telefon 06826 5202-0.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here