TEILEN

Wer mit Alkohol im Blut unterwegs ist, kann sich selbst schaden und gefährdet andere. Die Aktionswoche Alkohol vom 13. bis 21. Mai 2017 widmet sich daher dem Schwerpunktthema „Kein Alkohol unterwegs!“. Es gilt für alle, die am Verkehr teilnehmen – auf der Straße, in der Luft, aber auch in Bus und Bahn.

Aus gutem Grund: Das Unfallrisiko steigt bereits bei geringem Alkoholeinfluss – nicht nur für Autofahrende, sondern auch für Menschen, die mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind. Auch alkoholisierte Fahrgäste in Bus und Bahn sowie Fluggäste stören und gefährden ihre Mitreisenden, wenn sie pöbeln, aufdringlich und aggressiv werden.

Die Aktionswoche Alkohol 2017 fordert mit ihrem erstmaligen Schwerpunktthema „Kein Alkohol unterwegs!“ dazu auf, im Straßen-, Bahn- und Luftverkehr auf Alkohol zu verzichten. Daran beteiligt sich der Arbeitskreis „Gemeindenahe Suchtprävention im Saarpfalz-Kreis“ in Kooperation mit der Fahrerlaubnisbehörde an der bundesweiten Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“. Im Foyer der Kreisverwaltung informieren am 16.05.2017 zwischen 10 und 15 Uhr Mitglieder des Arbeitskreises gemeinsam mit Mitarbeiterinnen der Fahrerlaubnisbehörde, die beim Verlust des Führerscheins zuständig ist, rund um das Thema der Aktionswoche. Besucherinnen und Besucher sowie Bedienstete der Kreisverwaltung sind herzlich eingeladen. An der Saftbar von JUZUnited werden alkoholfreie Cocktails gereicht.

Organisatorin der Aktionswoche Alkohol ist die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS). Bereits zum sechsten Mal setzt sie mit dieser Präventionskampagne auf breites bürgerschaftliches Engagement. Marlene Mortler, Drogenbeauftragte der Bundesregierung, ist Schirmherrin der Aktionswoche Alkohol. Bei einer Vielzahl von Veranstaltungen sollen alle, die Alkohol trinken – also 90 Prozent der Bevölkerung – angeregt werden, über den eigenen Alkoholkonsum nachzudenken.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aktionswoche-alkohol.de.

Ansprechpartner im Saarpfalz-Kreis:

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here