TEILEN

Als eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Saarlouis in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Pkw in der Heiligenstraße kontrollieren wollte, flüchtete der Fahrzeugführer. Nach kurzer Strecke verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem geparkten Pkw.

Es stellte sich heraus, dass der 50-jährige Mann aus Saarwellingen vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Außerdem gab er zu, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here