TEILEN

Der Naturpark Saar-Hunsrück ist ein seit fast 40 Jahren bestehendes grenzüberschreitendes Schutzgebiet im Saarland und in Rheinland-Pfalz. Der Trägerverein „Naturpark Saar-Hunsrück e.V.“ wird seitens des Saarlandes mit einer institutionellen Förderung in Höhe von 71.600 Euro unterstützt. Einen entsprechenden Zuwendungsbescheid hat der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, Roland Krämer, an die Geschäftsführerin des Vereins, Gudrun Rau, übergeben.

„Die institutionelle Förderung des Vereins ist eine Investition für die Menschen und in die ländliche Region sowie deren Strukturen“, sagt Krämer. „Der Verein leistet im Rahmen der Zielsetzungen seines Handlungsprogramms eine unverzichtbare Entwicklungsarbeit für die Dörfer und ist eine wichtige Säule im Bereich der Umweltbildung für die Menschen.“

Der „Naturpark Saar-Hunsrück e.V.“ mit Hauptsitz in Hermeskeil hat sechs Informationsbüros, drei davon im Saarland. Die Landschafts- und Gebietskulisse des Naturpark Saar-Hunsrück setzt sich aus dem südwestlichen Hunsrück, dem Saargau und dem Saartal mit seinen begleitenden Höhenzügen zusammen. Über die Hälfte der insgesamt 2.055km² großen Naturparkfläche liegt im Saarland und umfasst die Landkreise Neunkirchen, St. Wendel, Saarlouis und Merzig-Wadern.

„Viele Orte identifizieren sich mit dem Naturpark Saar-Hunsrück und nutzen das Potenzial im Tourismusbereich, für Vermarktungsinitiativen oder im Hinblick auf Aktionsprogramme rund um das Thema Natur und Mensch. Wir wünschen uns, dass alle Regionen die Vorteile erkennen, die der Naturpark mit sich bringt. Eine stärkere Zusammenarbeit nutzt nicht zuletzt der Zukunftsfähigkeit unserer Region“, so Krämer.

Der Naturpark ist ein großräumiges Schutzgebiet nach Naturschutzrecht, der aufgrund seiner facettenreichen, kulturlandschaftlichen Ausprägung besonders geeignet ist für natur- und landschaftsgebundene Erholung. Dort wird eine nachhaltige Form des Tourismus gefördert, bei der die Interessen von Naturschutz und Landschaftspflege gewahrt bleiben. Naturparke sind Basis für eine nachhaltige Regionalentwicklung.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here