TEILEN

Die SaarLB investiert weiter in die Ausbildung von Nachwuchskräften. Jetzt hat die Bank acht junge Erwachsene neu eingestellt. Sie schlagen eine Laufbahn als Bank- oder Informatikkaufleute ein, machen neben dem Studium als Doppelqualifikation eine Bankausbildung oder absolvieren ein Fachoberschulpraktikum.

Zur Begrüßung erläuterte ihnen SaarLB-Vorstandsvorsitzender Werner Severin die Chancen, Möglichkeiten und Herausforderungen der Ausbildung in der SaarLB. Als deutsch-französisch ausgerichtete Regionalbank achte sie auf eine langfristige Strategie und grenzüberschreitende Kompetenz. Wie sich auf dieser Basis für alle Beteiligte gewinnbringend arbeiten lässt, verdeutlichten im Anschluss Vertreter/innen der einzelnen Geschäftsbereiche der Bank.

Deutsch-französische Sprachkompetenz ist beispielsweise für den Bereich Erneuerbare Energien gefragt – in Frankreich realisiert die SaarLB einen großen Teil ihrer Projektfinanzierungen. Kenntnis des deutschen und französischen Marktes brauchen Betreuer der Bank auch für Firmen- und Kommunalkunden oder Immobilieninvestoren. In all diesen Bereichen können Nachwuchskräfte der Bank Erfahrung sammeln, genauso wie an den Standorten der SaarLB in Frankreich.

Dabei bietet die SaarLB ihren Auszubildenden eine enge Verbindung von Theorie und Praxis. Und das nicht nur im Rahmen der klassischen Ausbildung in Bank und Berufsschule, sondern beim Thema Doppelqualifikation über die Kooperation mit der Hochschule Kaiserslautern (Standort Zweibrücken) sowie der Universität des Saarlandes. Dadurch ist parallel zum Studium eine integrierte Bankausbildung möglich. Ergänzt wird das Angebot durch Seminare oder Sprachkurse. Nach bestandener Prüfung und einer möglichen weiteren Tätigkeit in der SaarLB können sich Nachwuchskräfte beispielsweise durch eine spezielle „Talent-Klasse“ weiterentwickeln.

Insgesamt schaffe die SaarLB damit ideale Voraussetzungen, um im Bereich der Kreditwirtschaft für die Fachkräfte von morgen zu sorgen, so Severin weiter. „Unsere Branche braucht aktuell und in Zukunft talentierten und engagierten Nachwuchs, um die Herausforderungen optimal angehen zu können“. Derzeit machen 19 junge Menschen eine Ausbildung oder ein FOS-Praktikum in der SaarLB.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here