TEILEN

Dr. Sven Heidenreich, zurzeit Juniorprofessor an der Universität des Saarlandes, erhielt am Mittwoch (31.5.17) in der Staatskanzlei die Ernennungsurkunde zum Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Technologie- und Innovationsmanagement.

Sven Heidenreich hat ein Diplom in Betriebswirtschaftslehre von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz aus dem Jahr 2007. Er schloss seine Promotion 2011 und seine Habilitation 2015 an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden ab. Von September 2012 bis Mai 2014 war er als Juniorprofessor für Service Management und Innovation an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht beschäftigt. Seit Juni 2014 ist Sven Heidenreich als Juniorprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Technologie- und Innovationsmanagement an der Universität des Saarlandes tätig.

Ein Forschungsschwerpunkt von Sven Heidenreich ist die Erforschung konsumentenseitiger Resistenz gegenüber Innovationen. Hier ist es ein Anliegen, solche Faktoren zu identifizieren, die bei Konsumenten zur Ablehnung von innovativen Produkten führen, um darauf aufbauend Management- und Marketingstrategien zu deren Überwindung abzuleiten. Hierdurch gewinnen Unternehmen Erkenntnisse, die dabei helfen, Neuproduktentwicklungsprozesse so abzustimmen, dass den hohen Flopraten bei Innovationen entgegengewirkt werden kann.

Ein zweiter Forschungsschwerpunkt von Sven Heidenreich ist die Untersuchung von Co-Creation bei technologiebasierten Services. Hier steht die bedarfsgerechte Konzeption von technologiebasierten Services im Vordergrund, so dass Konsumenten motiviert und willig sind sich aktiv an der Serviceerbringung zu beteiligen. Unternehmen erlangen dadurch Informationen, um technologiebasierte Dienstleistungsangebote zu individualisieren und damit den Kundennutzen zu maximieren.

An der Universität des Saarlandes wird Sven Heidenreich das Fachgebiet Technologie- und Innovationsmanagement leiten und durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Gründer-Campus Saar zu einer universitätsweiten Verankerung der Themenfelder „Technologie- und Innovationsmanagement, sowie Entrepreneurship“ beitragen. Hierdurch haben nicht nur Studierende und angehende Gründer einen direkten akademischen Ansprechpartner, auch für die saarländischen Unternehmen entsteht somit eine Plattform für betriebswirtschaftliche Beratung in den Bereichen Technologie, Innovation und Transformation.

Sven Heidenreich wird seinen Dienst als Professor an der Universität des Saarlandes am 1. Juni 2017 aufnehmen.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here