Start Saarlandnachrichten Saarland | Focus Money zeichnet IKK Südwest erneut aus

Saarland | Focus Money zeichnet IKK Südwest erneut aus

Zum dritten Mal in Folge ist die IKK Südwest beste regionale Krankenkasse. Die IKK Südwest wird dafür in der aktuellen Ausgabe von Focus Money 7/2018 mit dem Gesamt-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Auch in der neuen Kategorie „Digitale Leistungen“ erreicht die IKK Südwest Bestnoten.

Rund 650.000 Versicherte jubeln: Ihre Krankenkasse IKK Südwest darf sich über einen Titel-Hattrick freuen. Die IKK Südwest erreichte zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung „Beste regionale Krankenkasse“. Im bundesweiten Vergleich der Krankenkassen verteidigt der Krankenversicherer mit Hauptverwaltungen in Saarbrücken und Mainz den dritten Platz.

Für den Krankenkassen-Test hat das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) auf Basis von 12 Kategorien und 65 Krankenkassen deutschlandweit Daten ausgewertet. Auch in wichtigen Einzel-Kategorien wurde die IKK Südwest im diesjährigen Testergebnis hervorragend bewertet, unter anderem für

– „hervorragenden Service“ (Geschäftsstellennetz, Erreichbarkeit, Erinnerungsservice, Angebote wie ärztliche Zweitmeinung, Hotline zur medizinischen Information, etc.)

– „hervorragende Gesundheitsförderung“ (Bonussysteme zur individuellen Gesundheitsförderung, Bezuschussung von Kursen, etc.)

– „hervorragende Zusatzleistungen“ (Vorsorge wie Hautkrebsprophylaxe, Hilfsmittel wie Seh- und Hörhilfen, Schwanger- und Mutterschaft wie künstliche Befruchtung oder Unterstützungsmaßnahmen wie Haushaltshilfe).

Neu ist in diesem Jahr die Rubrik „Digitale Leistungen“, für die Services wie eine Online-Filiale, aber auch digitale Gesundheitsangebote abgefragt wurden. Die IKK Südwest wurde in dieser Kategorie ebenfalls mit „hervorragend“ bewertet.

„Wir sind besonders stolz auf die Auszeichnung als digitaler Leistungsführer“, sagt IKK-Vorstand Prof. Dr. Jörg Loth. Das neue Siegel „Beste digitale Leistungen“ würdigt neu geschaffene Angebote der IKK Südwest wie das Digitalkonto und die Online-Geschäftsstelle, die dem Wunsch der Versicherten nach zusätzlichen Kontaktwegen entsprechen. IKK-Vorstand Roland Engehausen ergänzt: „Die Einschätzung des DFSI-Instituts bestätigt unseren Weg, dass wir als regional verwurzelte Krankenkasse mit klarem Bekenntnis zu unserer persönlichen Kundenberatung auch bei den digitalen Angeboten ganz vorne sind. Ganz nach dem Motto: Regional auch digital.“

Denn das ist nach Meinung der Vorstände in der Tat das Rezept für diesen ausgezeichneten Erfolg: „Die Mischung macht’s. Digitales ausbauen, aber Analoges nicht verkümmern lassen: Während Mitbewerber Geschäftsstellen schließen, bauen wir unser Geschäftsstellennetz aus und installieren gleichzeitig neuartige digitale Angebote.“ Die IKK-Versicherten dürfen sich in der Wahl ihrer Krankenkasse also bestätigt fühlen: „Wir orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Kunden und sind ihnen ein verlässlicher Partner“, betonen die beiden Vorstände, „sie können sich auf unser starkes Leistungsangebot verlassen.“ Dies sehen offenbar auch die Ärzte so, denn laut Focus Money zählt die IKK Südwest auch zu den „von Ärzten empfohlenen“ Kassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.