TEILEN

Der 28-jährige Mann verbüßt in der JVA Saarbrücken eine Haftstrafe unter anderem wegen gewerbsmäßigen Betruges bis Oktober 2019. Am 16.12.2016 (Freitag) war der Mann von einem genehmigten Ausgang nicht zurückgekehrt und seither untergetaucht. Zielfahndern des Landespolizeipräsidiums (LPP) gelang es nun, den Entflohenen am vergangenen Montag (31.07.2017) in Großrosseln festzunehmen. Im Dezember letzten Jahres übernahm die Zielfahndung des LPP die Suche nach dem Entflohenen.

Nach intensiven Ermittlungen und Recherchen im persönlichen Umfeld klickten am Montag die Handschellen. Die Fahnder entdeckten den Flüchtigen, der sich zwischenzeitlich in Frankreich aufgehalten hatte, in Großrosseln, als er die ehemalige Wohnung seiner Lebensgefährtin leer räumte.

Im Anschluss an die Festnahme wurde der Mann wieder in die JVA Saarbrücken verbracht.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here