Start Polizeimeldungen Saarbrücken | Verkehrsunfallflucht und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Saarbrücken | Verkehrsunfallflucht und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

HOMBURG1 Polizeimeldungen aus dem Saarland für Homburg und den Saarpfalz-Kreis
HOMBURG1 | Polizeimeldungen aus dem Saarland für Homburg und den Saarpfalz-Kreis

Am frühen Morgen des 02.08.17 kam es gegen 05:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Flucht im Bereich der B 51 / Elsässer Straße Kleinblittersdorf in Höhe des dortigen Kreisverkehres. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle und ließ den beschädigten Pkw unfallbeschädigt an der Unfallstelle zurück.

Gegen 06:45 Uhr kommt es auf der B 51, in Höhe Honigtal, zwischen Kleinblittersdorf und Hanweiler zu mehreren gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr durch das Werfen von Gegenständen auf die Fahrbahn und auf vorbeifahrende Fahrzeuge. Hierdurch kommt es unter anderem zu Sachbeschädigungen an mindestens einem Pkw.

Nach bisherigen Ermittlungen besteht ein Tatzusammenhang zwischen den beiden Taten. Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall mit Flucht oder den gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr machen können, sowie Geschädigte der oben genannten Straftaten werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Saarbrücken-Brebach (0681/98720) in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.