TEILEN

Am Dienstag, dem 8. August 2017, ereignete sich gegen 19:00 Uhr ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Fußgängerin in der Saarbrücker Innenstadt.

Eine 33-jährige Saarbrückerin überquerte die Hafenstraße im Bereich der Einmündung Kohlwaagstraße, wobei sie von einem Pkw erfasst wurde, welcher die Hafenstraße in Richtung Kreisverkehr befuhr. Dabei wurde sie auf das Fahrzeug aufgeladen und auf den Bürgersteig geschleudert. Im Zuge dessen erlitt sie Verletzungen im Bereich des Bauches sowie eine Fraktur des rechten Beins. Sie musste zur weiteren Behandlung stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden, Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht.

Zeugen des Verkehrsunfalls melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Rufnummer 0681/9321-233.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here