TEILEN

Auf dem Nachhausweg von einer Party wurde eine junge Frau von einem 21-jährigen Mann auf der Straße angesprochen und zunächst nach Feuer für seine Zigarette gefragt. Hierbei bot er sich an die junge Frau nach Hause zu begleiten. Nach mehreren gescheiterten Anmachversuchen verabschiedete sich der Mann in Höhe des Rathausplatzes und ging für die Frau in unbekannte Richtung weg.

Als die 25-Jährige kurze Zeit später zu Hause ankam und die Haustür aufsperren wollte, wurde ihr von hinten zwischen die Beinen gegriffen. Reaktionsschnell drehte sich die Frau um und stieß den Angreifer von sich weg. Hierbei konnte sie erkennen, dass es sich um eben jenen Begleiter gehandelt hatte, der sie die ganze Zeit über auf ihrem Heimweg in ein Gespräch verwickeln wollte. Geschockt über die schnelle Abwehrreaktion der Frau flüchtete der Täter in Richtung St.Johanner Markt und konnte dort in Höhe der Saarstraße von der Polizei festgenommen werden.

Den jungen Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Beleidigung auf sexueller Basis.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here