TEILEN

In einem Saarbrücker Hotel wollte ein Gast die Eingangstür öffnen und stieß hierbei mit der Tür gegen den Kinderwagen eines weiteren in der Lobby wartenden Gastes. Dieser war hierüber so erbost, dass er unvermittelt seinen Kontrahenten angriff, durch die Lobby warf und schließlich auf diesen einschlug.

Nicht nur die Lobby des Hotels wurde verwüstet sondern der 48-jährige Geschädigte trug diverse Verletzungen im Gesichts- und Kopfbereich davon.

Dem in dem Kinderwagen liegenden Kleinkind war durch den Anstoß natürlich nichts geschehen.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here