TEILEN

Eine sogenannte „Wodkaparty“ in einer bekannten Saarbrücker Discothek führte am Samstag, den 09.09.2017, zu mehreren Einsätzen der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann.

Etwa ab 02:00 Uhr zeigte das Partymotto seine Wirkung dahingehend, dass die Besucher der Discothek beim Verlassen der Örtlichkeit mehrfach an Auseinandersetzungen in Form von Straftaten einfacher und gefährlicher Körperverletzung verwickelt waren.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here