Start Polizeimeldungen Saarbrücken | Großeinsatz in der Innenstadt: Polizei zeigt Präsenz 

Saarbrücken | Großeinsatz in der Innenstadt: Polizei zeigt Präsenz 

TEILEN

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden von der Polizeiinspektion Saarbrücken – St. Johann zahlreiche Personen- und Fahrzeug-kontrollen an bekannten Brennpunkten sowie zentralen Straßenzügen in der Saarbrücker Innenstadt durchgeführt.

In den Einsatz eingebunden waren rund 70 Einsatzkräfte der örtlichen Dienststelle, der Bereitschaftspolizei, der Operativen Einheit und der Diensthundestaffel. Auch weitere Fachdienststellen der Landespolizei, wie der Zentrale Verkehrsdienst und Rauschgiftfahnder, waren beteiligt. Diese arbeiteten mit ebenfalls eingesetzten Beamtinnen und Beamten der Bundespolizei und der Ausländerbehörde Hand in Hand.

Die Bilanz der intensiven polizeilichen Maßnahmen zog die Einsatzleitung der Polizei  in den frühen Morgenstunden: Insgesamt wurden 92 Personenkontrollen an Örtlichkeiten, an denen es in der Vergangenheit häufig zu Straftaten und Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung gekommen war sowie im Rahmen von Verkehrskontrollen durchgeführt. Es wurden neun Strafverfahren eingeleitet (2x Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, 2x Pflichtversicherungsgesetz wegen Nichtzulassung von Fahrzeugen, 2x Beleidigung von Polizeibeamten, 1x Trunkenheit im Verkehr, 1x Fahren ohne Fahrerlaubnis und 1x Sachbeschädigung durch Graffiti,).

Weiter auf Seite 2

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.