Start Polizeimeldungen Saarbrücken | Gefährlich: Flasche auf fahrendes Auto geworfen

Saarbrücken | Gefährlich: Flasche auf fahrendes Auto geworfen

TEILEN
HOMBURG1 Polizeimeldungen aus dem Saarland für Homburg und den Saarpfalz-Kreis
HOMBURG1 | Polizeimeldungen aus dem Saarland für Homburg und den Saarpfalz-Kreis

Ein unbekannter Täter warf am Samstag, den 08.07.2017, gegen 10:15 Uhr eine gefüllte PET-Flasche von der Fußgängerbrücke (Alte-Brücke) bzw. von der erhöhten Franz-Josef-Röder-Straße, Höhe Schloss in Saarbrücken auf die BAB 620.

Die Flasche traf die Windschutzscheibe des PKW der Geschädigten, welche die Autobahn in Richtung Güdingen befuhr. Die Scheibe zersprang infolge des Aufpralls. Nur aufgrund der guten Reaktion der Geschädigten wurde Schlimmeres wie ein Folgeunfall verhindert.

Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet. Die Polizei Alt-Saarbrücken sucht Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0681/588164-0 zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.