Start Polizeimeldungen Saarbrücken | Fahndung der Polizei: Trickdiebstahl hat 80-jährigen Mann zum Opfer

Saarbrücken | Fahndung der Polizei: Trickdiebstahl hat 80-jährigen Mann zum Opfer

Am 12.01.2018 ereignete sich gegen 11:00 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Bayernstraße in Saarbrücken ein Trickdiebstahl zum Nachteil eines 80-jährigen Mannes. Mindestens zwei bislang unbekannte Frauen verschafften sich unter dem Vorwand, einen Zettel für eine andere im Anwesen wohnende Person schreiben und hinterlassen zu wollen, Zutritt zur Wohnung des Geschädigten.

Durch ein Ablenkungsmanöver –  in diesem Fall das Vorhalten einer Decke – gelang es offensichtlich mindestens einer weiteren Person sich unbefugt Zutritt zur Wohnung zu verschaffen. Erst nach energischem Intervenieren des Geschädigten verließen die Frauen die Wohnung.

Erst später stellte sich heraus, dass Schmuck im Gesamtwert von 8.000 Euro entwendet worden war. Von zwei Täterinnen konnte eine Beschreibung abgegeben bzw. zwischenzeitlich Phantombilder erstellt werden.

Täterin 1: 
      Weiblich, 25-28 Jahre alt, ca. 165-170cm groß
      Mollige Figur
      Südeuropäisches Aussehen, dunkler Hauttyp
      Schulterlange dunkle Haare

 Täterin 2:
      Weiblich, ca. 24-26 Jahre alt, ca. 160-165cm groß
      Schmale Figur
      Blonde schulterlange Haare, heller Hautton

 Wer kennt die bislang unbekannten Frauen? Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681 – 9321 230 oder jede andere Polizeidienststelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.