TEILEN

Am 13.11.2017 gegen 22:40 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle über einen Brand in der Oberen Kaiserstraße in Rohrbach in Kenntnis gesetzt. Wie sich vor Ort herausstellte, war eine Heizdecke im Schlafzimmer eines Ehepaares, welches alleine das Anwesen bewohnte, aufgrund eines technischen Defektes in Brand geraten. Die Einwohner bemerkten sehr schnell die Rauchentwicklung und konnten unversehrt das Anwesen verlassen.

Die Feuerwehr war mit insgesamt neun Fahrzeugen aus den Löschbezirken Rohrbach, St. Ingbert-Mitte und Hassel vor Ort. Da sich das betreffende Zimmer im 3. OG befand, kam es zum Einsatz der Drehleiter.

Zu Schaden kam lediglich das Bett im Schlafzimmer. Das Anwesen blieb bewohnbar.  Die Obere Kaiserstraße war für ca. eine Stunde im Bereich Einmündung Im Stegbruch bis zur Tankstelle Recktenwald voll gesperrt.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here