Start Polizeimeldungen Rohrbach | Hilferufe am Waldrand 

Rohrbach | Hilferufe am Waldrand 

HOMBURG1 Polizeimeldungen für Homburg & den Saarpfalz-Kreis
HOMBURG1 | Polizeimeldungen für Homburg & den Saarpfalz-Kreis

Am Abend des 07.03.2018 ergingen bei der Polizei St. Ingbert gegen 20:10 Uhr mehrere Mitteilungen über Hilferufe im Bereich des Waldrandes von St. Ingbert-Rohrbach. Die Hilferufe konnten auch durch die sofort vor Ort entsandten Polizeikräfte im Bereich des Weingangsweges wahrgenommen werden.

Die durchgeführte Nachschau ergab, dass ein Anwohner der Willi-Graf-Straße sich auf seinem Balkon ausgesperrt und keine Möglichkeit mehr hatte, ins Hausinnere zu gelangen. Er verharrte bereits seit einer halben Stunde in der Kälte und hoffte durch die Hilferufe auf seine Situation aufmerksam zu machen.

Über Angehörige konnte zeitnah ein Zweitschlüssel an die Örtlichkeit beordert werden, so dass dem Hilfesuchenden sofort die Tür wieder geöffnet werden konnte. Zu gesundheitlichen Schädigungen kam es bei dem 86-jährigen Mann nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.