TEILEN

Am Sonntag gegen 15:30 Uhr teilten Bewohner der Buchschacher Straße in Riegelsberg mit, dass aus der Kindertagesstätte die Brandmelder aktiviert worden seien. Der Heulton von mehreren Meldern war deutlich davor zu hören. Beim Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Riegelsberg konnte dann ermittelt werden, dass ein Melder auslöste und damit eine Kettenreaktion (Verbundschaltung) auslöste.

Da in der Kindestagesstätte derzeit Reparatur- und Ausbesserungsarbeiten durchgeführt werden und hierbei auch mit Schleifmaschinen gearbeitet wird, wurden wegen der Staubentwicklung die Brandmelder tagsüber abgeschaltet und über das Wochenende aktiviert. Wegen des Staubes wurden dann einige Fenster auf „Kipp“ gestellt um eine bessere Belüftung der Räume zu gewährleisten. Vermutlich durch den Wind und den daraus resultierenden Durchzug ist Staub aufgewirbelt worden und löste die Brandmelder aus. Schaden ist keiner entstanden.

 

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here