TEILEN

Mitarbeiter eines Pflegedienstes in Oberkirchen mussten bei Arbeitsbeginn am Dienstag Morgen, den 20.06.2017,  gegen 06:00 Uhr feststellen, dass ein unbekannter im Laufe der vorangegangenen Nacht eine Scheibe des Dienstgebäudes in der Talbrückstraße zerschossen hatte.

Das Projektil wurde in Tatortnähe aufgefunden, es handelt sich um eine Stahlkugel, die möglicherweise aus einer Präzisionsschleuder oder ähnlichen Waffe verschossen wurde. Hierbei handelt es sich um den zweiten Fall dieser Art. Bereits Ende September letzten Jahres war eine Scheibe desselben Pflegedienstes auf ähnliche Weise zerschossen worden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Hinweise zu dem unbekannten Schützen bitte an folgende Telefonnummer: 06851/898 0.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here