Start Polizeimeldungen Medelsheim | Müll-LKW fährt sich fest: Bergung mit schwerem Gerät

Medelsheim | Müll-LKW fährt sich fest: Bergung mit schwerem Gerät

Quelle: www.saarland.de

Am Samstag, 07.04.2018, mußte die Landstraße zwischen Gersheim und Medelsheim zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr zur Bergung eines Müll-Lkw voll gesperrt werden. Besagter Müll-Lkw war zuvor aus Richtung Medelsheim kommend in Richtung Gersheim gefahren. Unterhalb des Erzentaler Hofs kam ein orangefarbener 3-Achser Lkw-Kipper entgegen.

Um einen möglichen Kontakt mit dem Entgegenkommenden auf der schmalen Fahrbahn zu vermeiden, lenkte der Fahrer des Müll-Lkw nach rechts und geriet hierbei mit den rechten Rädern auf das Bankett. Dort sackte das Fahrzeug aufgrund seines Gewichts (3-Achser, voll beladen) und des weichen Untergrundes tief ein und kam aus eigener Kraft nicht mehr frei. Der Kipperfahrer fuhr ohne anzuhalten weiter.

Zur Bergung des Müll-Lkw mußten vor Ort ein Abschlepp-Lkw sowie ein Kranfahrzeug (zwecks Stabilisierung und Anhebung) eingesetzt werden. An dem Müll-Lkw ist nach derzeitigem Kenntnisstand kein Schaden entstanden, jedoch verursachte die Bergung erhebliche Kosten. Sachschaden entstand am Bankett.

Zwecks Klärung einer möglichen Beteiligung bittet die Polizeiinspektion Blieskastel (06842/927-0) um Hinweise auf den orangefarbenen Kipper.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.