TEILEN

Zwischen 09:00 Uhr und 14:15 Uhr brachen am 22.06.2017  bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Eschenweg ein. Zugang verschafften der oder die Täter sich durch Aufhebeln eines rückwärtig gelegenen Kellerfensters. Danach hatte(n) er / sie Zutritt zu sämtlichen Räumen im Haus.

In mehreren Räumen waren die Türen und Schubladen von Schränken und darin befindliche Kassetten und sonstige Behältnisse geöffnet und durchsucht worden. Die Tat wurde nach Heimkehr durch einen Hausbewohner entdeckt. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

Hinweise in dieser Sache werden erbeten an die PI Blieskastel, Tel. 06842/927-0, oder den Kriminaldienst Homburg, Tel. 06841/106-0.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here