TEILEN

Wenn am Freitag, den 30.Juni, Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und Ortsvorsteher Jürgen Schäfer um 19:00 Uhr auf der Bühne am Weiherdamm das 79.Jägersburger Strandfest eröffnen, ist der Schlossweiher wieder vier Tage lang Kulisse für ein besonderes Fest mit seinem eigenen Ambiente. Bis Montag, den 3.Juli, wird es nicht nur auf den zwei Musikbühnen ein abwechslungsreiches Programm geben.

79.Jägersburger Strandfest

Los geht es am Freitag Abend zur Eröffnung mit “Firma Holunder” am Weiherdamm und “ROXXFRECH” auf der Bühne am Festplatz. Samstag gibt es dann von „MEP“ etwas auf die Ohren, während „JUMA“ und „Black Stuff“den Festplatz rocken. Am Sonntag erobern dann zunächst „LUNCHBOX“ den Festplatz, bevor am Abend CELEBRATE MUSIC 4U die Bühne betritt. Am Weiherdamm sorgen Nachmittags „Die Zusammengewürfelten“ für gute Stimmung, bevor es Abends heißt: Disco, Disco! Die große „Malle Party“ versorgt alle Feierwütigen mit schweißtreibenden Malle-Hits aus der Dose.

Den musikalischen Abschluss des Jägersburger Strandfest gestalten das Blasorchester Jägersburg zum Frühschoppen und „SIX and the CITY” auf dem Weiherdamm, sowie die BIXI CHICS auf dem Festplatz. Romantischer und spektakulärer Höhepunkt ist aber traditionell das Höhenfeuerwerk. Schon an den Abenden zuvor wird der Schlossweiher durch seine Illuminationen für den gewissen Flair sorgen, aber das Spektakel des Feuerwerks sorgt bei allen Besuchern immer wieder für große Augen.

Integriert in die Feierlichkeiten ist auch die Gustavsburg. Im historischen Ambiente zeigt der Heimat-, Kultur- und Verkehrsverein Jägersburg im großen Saal der Gustavsburg die Ausstellung „Facetten der Glaskunst“ des Künstlers Eugen Waßmann. Die Vernissage wird schon am Freitag um 19:00 Uhr eröffnet und steht dann bis Montag immer von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr den Besuchern offen. Am Sonntag findet um 10:00 Uhr der traditionelle ökumenische Gottesdienst statt. Auch der große Vergnügungspark mit attraktiven Fahrgeschäften für Jung und Alt oder das reichhaltige Angebot an Essen und Trinken machen den Flair des Jägersburg Strandfest aus und sorgen für unterhaltsame Stunden rund um den Schlossweiher.

Im Zusammenhang mit diesem Fest kommt es in Jägersburg zu einigen Einschränkungen bei der Verkehrsführung sowie bei den Parkmöglichkeiten in diesem Stadtteil. So wird die Verkehrsführung in der Schlossstraße, der Brucknerstraße, der Höcher Straße sowie der Friedensstraße teilweise geändert, indem diese Straßen zu Einbahnstraßen werden. Auch gilt in diesem Bereichen ein absolutes Halteverbot. Auch ist das Parken auf den Parkplätzen Schlossplatz sowie an der Höcher Straße nicht möglich, da diese Flächen teilweise den Festbeschickern vorbehalten bleiben. Im Ort werden entsprechende Umleitungen ausgeschildert. Die Sperrungen und Umleitungen gelten bis zum 4. Juli 2017.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here