TEILEN

Gelungener Auftakt für die HWE Homburg in die Rückrunde: Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SV Bous siegte die Mannschaft von Fadil Jusufbegovic nach spannenden 60 Minuten mit 25:24 (12:10) und konnte damit 2 weitere Punkte auf die Spitzengruppe gut machen.

unbenannt-49Auch wenn das Ergebnis am Ende mit 25:24 denkbar knapp ausgefallen ist, war es über die gesamten 60 Minuten gesehen ein verdienter Sieg für die Handballer der HWE. Der Start in die Partie war für die Männer in gelb-schwarz mehr als nur gelungen: Durch eine konzentrierte Abwehrleistung führten die Homburger schon nach wenigen Minuten mit 4:1. Immer wieder konnte die gute Defensivarbeit dabei durch clevere Ballgewinne in Torerfolge umgesetzt  und damit ein beruhigender Vorsprung herausgespielt werden. Nach 10 Minuten auf der Spieluhr schlichen sich jedoch immer wieder kleinere technische Fehler in das Spiel der HWE und der SV Bous kam nach 20 Minuten zum 8:7-Anschlusstreffer. Mit einen 2-Tore-Vorsprung (12:10) ging es dann für beide Mannschaften zur Halbzeit in die Kabinen.

HWE Homburg vs. TV BousDer 2.Abschnitt war im weiteren Spielverlauf ein Spiegelbild der ersten Halbzeit: Furios kam die HWE aus der Kabine und baute schon nach 5 Minuten den Vorsprung auf 16:11 aus. Zehn Minuten vor dem Ende schien die Partie beim Stande von 23:17 auch entschieden. Doch wie im ersten Abschnitt nahmen sich die Homburger wiederum eine gedankliche Auszeit und ermöglichtem den Gegner durch leichte Ballverluste und einigen ausgelassenen Einwurfmöglichkeiten nochmal den Anschluss herzustellen. Am Ende blieb es aber beim Sieg der Homburger Handballer, die sich durch den 25:24-Erfolg über den Tabellenzweiten im Spitzenspiel über 2 verdiente Punkte freuen durften.

HWE Homburg vs. TV Bous 16.01.2016_8Garant für den Erfolg war, neben einer geschlossenen Mannschaftsleistung, einmal mehr Maximilian Loschky zwischen den Pfosten, der immer wieder die Angriffsbemühungen des Gegners entschärfte und zahlreiche freie Möglichkeiten des SV Bous parierte. Nach den letzten Ergebnissen belegen die Neulinge der Liga weiterhin Platz 4 und man darf gespannt sein, wohin der Weg der HWE in dieser Saison noch führen wird. Nach 2 Auswärtsspielen in Folge gegen die HSG Fraulautern-Überherrn (13.02., 18:00 Uhr) und den HC Dillingen/Diefflen 2 (20.02., 19:30 Uhr) kommt es am Samstag, den 27.02. zum Lokalderby gegen die VTZ-Saarpfalz. Anwurf in der Robert-Bosch-Halle ist 19:30 Uhr.

 

KOMMENTARE

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here