TEILEN

Die Vorbereitungen für den Benefiz-Lauf „Cross against Cancer“ am Sonntag, 17. September 2017, laufen auf Hochtouren. Start und Ziel des dritten Spendenlaufs gegen Krebs sind vor und im Homburger Waldstadion. Der Hauptlauf führt über eine Distanz von 17 Kilometern und soll sehr gut trainierte und ambitionierte Läufer ansprechen. Zudem gibt es erneut eine Zehn-Kilometer-Strecke.

Hobbyläufer und Nordic Walker sind mit der Fünf-Kilometer-Strecke angesprochen. Auch Spendenrunden können gelaufen werden, um die gute Sache zu unterstützen. Gedacht sind diese für Jedermann,  als Betroffener, als Angehöriger. Neu in diesem Jahr: Jede gelaufene Spendenrunde wird zusätzlich gesponsort. Es gibt Einzel-, aber auch Mannschaftswertungen, auch die oder der älteste Teilnehmer beim Nordic Walking und die teilnehmerstärkste Gruppe – hier  wettbewerbsübergreifend – werden geehrt.

Anmeldeschluss ist der 10. September. Die Startgebühr liegt für alle Wettbewerbe bei 8,50 Euro inklusive Zielverpflegung und der Verpflegung auf der Strecke. Nachmeldungen sind möglich am Samstag, 16. September, im Globus Baumarkt von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr sowie früh morgens am Veranstaltungstag. Anmelden kann man sich auf der Internetseite des veranstaltenden Vereins Miteinander gegen Krebs.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here