Start Sport&Vereine Homburg | U19 des FC 08 Homburg unterliegt gegen FK Pirmasens

Homburg | U19 des FC 08 Homburg unterliegt gegen FK Pirmasens

TEILEN
FC 08 Homburg

Beim Auswärtsspiel auf der Husterhöhe fehlte der U19 diesmal das notwendige Glück, so dass am Ende eine 1:3-Niederlage zu Buche stand.

Die Grün-Weißen, die Tim Ecker und Michael Müller verletzungsbedingt ersetzen mussten, kamen bei sommerlichen Temperaturen gut in die Partie. In einer ordentlichen Regionalligapartie gab es im ersten Durchgang einige Halbchancen auf beiden Seiten, die beste für den FCH hatte Johannes Schwarz nach toller Vorarbeit von Stefan Bosle.

Auch in Hälfte zwei war der FCH anfangs die agliere Mannschaft, konnte sich aber wie schon in Saarbrücken, leider nicht für seinen Aufwand belohnen. Die Gastgeber hingegen kamen mit ihrer ersten Torchance zum 1:0: Einen leichtfertigen Ballverlust im Mittelfeld nutzten die Pirmasenser eiskalt zur Führung.

FC 08 Homburg

Mit der zweiten Torchance erhöhte der FKP sogar auf 2:0. Im Anschluss wurde dem FCH ein klarer Handelfmeter verwehrt. Auf der anderen Seite erhöhten die Gastgeber nach einer Ecke auf 3:0. Kurz vor Ende der Partie verkürzte Mirco Schwalbach mit einem schönen Dropkick auf 1:3.

FCH: Hafid – Bosle – Fath – Schurig – Weinczok (65. Wagner) – Doll (84. Christmann) – Stefan – Schwalbach – Castiglione (70. Gholami) – Maas – Schwarz (56. Aksahin)

1:0 (56.) Hasani

2:0 (78.) Rudisele

3:0 (86.) Eichenlaub

3:1 (90.) Schwalbach

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.