TEILEN

Der TV Homburg steht mit seiner ersten Mannschaft am kommenden Samstag vor dem ersten Saisonspiel in der Saarlandliga. Nach  30 Jahren ist es dem Verein gelungen, wieder in die höchste saarländische Spielklasse aufzusteigen. Neben der 1.Mannschaft treten noch drei weitere Teams an mit unterschiedlichen Zielen.

Mannschaftsführerin Franka List erwartet für die erste Mannschaft eine harte Saison in der Saarlandliga, die so stark wie lange nicht mehr besetzt ist. Von ihrer Mannschaft wünscht sie sich, dass alle nochmal eine Schippe drauflegen. Nichts anderes als der Klassenerhalt kann hier das Ziel sein. Der ehemalige Regionalligaspieler Andreas Kreutz, seit 2015 Trainer der Erwachsenen in Homburg, ist nun auch als Spieler zum TVH gewechselt und kann eine wichtige Stütze sein. Die große Stärke des Teams kann die Flexibilität sein. Bei einem Ausfall stehen starke Spieler aus den unteren Mannschaften bereit.

Eine Runderneuerung hat die 2. Mannschaft im Sommer erfahren. Torsten Strauß (SSV Heiligenwald) und Susanne Bucher (PSV Saarbrücken) wechseln aus der Landesliga zum TVH. Auch Stephan Strauß und Nadine Förderer sind neu, sie spielten letzte Saison in der 1. und 3. Mannschaft. Mannschaftsführer Stephan Strauß möchte gerne im oberen Drittel der Liga mitspielen, manch einer träumt sogar von ganz oben. Es wird vor allem auf die Harmonie im Team ankommen und wie eingespielt man zu Saisonbeginn auftreten wird.

Silvia und Dieter Fuhrmann sowie Thomas Haumann kommen von der 2. Mannschaft. Sie können der Mannschaft vor allem mit ihrer Erfahrung helfen. Für den neuen Mannschaftsführer Tobias Hückelhoven geht es in erster Linie darum, dass sich die Mannschaft mit den Neuzugängen findet. Bleibt das Team von Verletzungen verschont, sollte man sich vom Abstiegskampf fern halten können. Titelkandidaten sieht Hückelhoven nicht, er erwartet sich jedoch von der BSG Bous/Überherrn 3, dass sie ein unangenehmer Gegner werden. Aber auch alle anderen Mannschaften können für Überraschungen zu sorgen.

Foto: TV Homburg-Badminton

Fast gleich bleibt die Aufstellung der 4. Mannschaft. Neu ist Jürgen Schmidt, der letzte Saison noch in der 3. Mannschaft gespielt hat. Er übernimmt auch hier wieder das Amt des Mannschaftsführers. Praneeth Chitirala, Markus Dörr, Axel Schulirsch, Janka Höchst und Claudia Polzin-Haumann komplettieren das Team des amtierenden Meister der C-Klassen. Schmidt sieht in der SG Heiligenwald/Völklingen 4, dem PSV Saarbrücken 5 und dem BV Schaffhausen 2 die Favoriten auf den Aufstieg. Einen klaren Abstiegskandidaten gibt es nicht. In einer erwartungsgemäß ausgeglichenen Liga kann jeder jeden schlagen , in einigen Duellen wird wohl die Tagesform entscheiden. Der Spaß soll jedoch im Vordergrund stehen.

Der 1. Spieltag der Saarlandliga findet am Samstag, 2. September statt. Zu Gast in der Homburger Sonnenfeldhalle ist die SG Heiligenwald/Völklingen 1. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here