Homburg | Neuer Hubschrauberlandeplatz am UKS: IProbelandung erfolgreich absolviert

Das Großbauprojekt der neuen Klinik für Innere Medizin IMED am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg schreitet weiter voran: Am gestrigen Dienstag, 22. August 2017, landete der erste Rettungshubschrauber auf der neuen Landeplattform auf dem Dach der IMED. Dieser erste Probeanflug geht der offiziellen Inbetriebnahme voraus. Ab dem 01. September fliegt die Luftrettung den neuen Hubschrauberlandeplatz