Start Sport&Vereine Homburg | Neuer Anlauf für den FCH…

Homburg | Neuer Anlauf für den FCH…

Ein Blick aus dem Fenster lässt Hoffnung aufkeimen: gestern ließen die Temperaturen  Frühlingsgefühle aufkeimen und der Sonnenschein sorgte überall für zufriedene Gesichter. Dann sollte doch am heutigen Dienstag endlich der Auftakt des FC 08 Homburg in das Pflichtspieljahr  2018 gelingen. Wie ursprünglich schon im Spielplan vorgesehen, erwarten die Grün-Weißen den FSV Salmrohr im Homburger Waldstadion.

Seite 1
Seite 2

Bisher ist sowohl das erste Spiel gegen eben jenen FSV Salmrohr als auch die Partie vom vergangenen Wochenende gegen den FV Diefflen dem Schneetreiben zum Opfer gefallen. Nach einer dadurch verlängerten Vorbereitung und neun Testspielen kann der FCH dann also morgen um 19:00 Uhr seine Mission „Wiederaufstieg“ fortsetzen.

EXKLUSIV: Stadionheft FC 08 Homburg – FSV Salmrohr

Die nackten Zahlen sehen den FC 08 Homburg als klaren Favoriten. Denn mit nur 13 Punkten aus 22 Spielen steht der FSV Salmrohr am Ende der Tabelle. Und auch das Torverhältnis (18:43) spricht nicht gerade für die Mannschaft von Gästecoach Lars Schäfer. Am Wochenende setzte es bei der SV Eintracht Trier eine 0:3 Niederlage. Und doch ist es eine Aufgabe, die der FCH ernst nehmen wird.

„Ich denke Salmrohr wird sehr defensiv stehen und kompakt verteidigen.“ erwarten Jürgen Luginger durchaus ein Geduldsspiel und gibt sogleich die Marschroute vor: „Da müssen wir schnelle Lösungen finden, den Gegner zu Fehlern zwingen und das Tempo hochhalten.“ Eine Marschroute, die schon die ganze Saison über zum Erfolgsrezept der Grün-Weißen gehört.

Weiter auf Seite 2

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.