TEILEN

Der FC 08 Homburg hat sich für die kommende Spielzeit die Dienste eines weiteren Topspielers gesichert. Nando Rafael hat am Mittwoch einen Vertrag über zwei Jahre beim Regionalligisten unterschrieben.

Nando Rafael spielte in der Jugend bei Ajax Amsterdam, bevor er im Alter von 18 Jahren in die Bundesliga zu Hertha BSC Berlin wechselte. Dort kam er bis Januar 2006 in 83 Partien zum Einsatz (Liga, DFB-Pokal und UEFA-Cup), ehe er für zwei Jahre zu Borussia Mönchengladbach wechselte. Nach seiner Zeit bei den Fohlen zog es ihn zum dänischen Erstligisten Aarhus GF, bei denen er ebenfalls 2 Jahre unter Vertrag stand. Aarhus verlieh den Stürmer im Winter 2010 an den FC Ausgburg, ein halbes Jahr später wechselte er fest zu den Fuggerstädter. Nach zwei recht erfolgreichen Saisons beim FCA, schloss er sich 2012 dem Erstligaaufsteiger Fortuna Düsseldorf an. In Folge des Abstieges der Fortuna ging es für den Nationalspieler weiter nach China, bei HN Jianye spielte Rafael für anderthalb Jahre. 2015 zog es ihn zurück nach Deutschland zum VfL Bochum. Sein Vertrag dort endete im Sommer letzten Jahres. Danach wurde er mit dem indonesischen Club Bali United in Verbindung verbracht, schloss sich ihnen jedoch nicht an.

Für die deutsche U21-Nationalmannschaft absolvierte Rafael 13 Länderspiele (fünf Tore). Seit 2012 spielt er für die angolische Nationalmannschaft. Er bringt es auf insgesamt 120 Bundesligaspiele sowie 56 Zweitligaspiele, sechs UEFA-Cup- und 18 DFB-Pokal-Einsätze und erzielte dabei 56 Tore.

Rafael wird wie Tobias Weis, der vor einigen Wochen einen Vertrag beim FC 08 Homburg unterschrieben hat, in den nächsten Monaten bereits öfters im Mannschaftstraining zu Besuch sein, um das Team kennenzulernen. Auch auf Wohnungssuche befindet sich der 33-Jährige schon.

Sportvorstand Angelo Vaccaro: „Wir hatten im Winter bereits erste Gespräche mit Nando Rafael. Jetzt sind wir sehr froh, dass wir mit ihm den nächsten hochkarätigen Spieler in unseren Reihen haben werden, der uns mit seiner Erfahrung aus der 1. und 2. Bundesliga sicherlich weiterhelfen wird. Wir erhoffen uns von ihm natürlich, dass er mit Leistung und Toren vorangeht und die jungen Spieler führen wird.“

Nando Rafael: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit Trainer Jens Kiefer und Sportvorstand Angelo Vaccaro und bin überzeugt, dass dieser Schritt absolut richtig ist. Ich werde mir schnellstmöglich eine Wohnung suchen, um mich zu akklimatisieren, die Mannschaft und das Umfeld kennenzulernen und dann freue ich mich wirklich sehr auf die neue Herausforderung – darauf, dass ich meine Erfahrung weitergeben kann und natürlich auch darauf, selbst wieder Neues dazuzulernen.“

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here