TEILEN

Am 13.08.2017, gegen 02:20 Uhr, kam es im Innenstadtbereich vor einer Gaststätte zu einer gefährlichen Körperverletzung. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand schlug der 40-jährige Täter dem 53-jährigen Geschädigten ein Bierglas gegen den Kopf. Anschließend floh der Täter von der Örtlichkeit. Der Geschädigte wurde verletzt und musste in die Uni-Klinik Homburg eingeliefert werden.

Im Rahmen der Fahndung konnte der Täter von der Polizei festgestellt werden. Hier versuchte er erneut zu flüchten, was aber von der Polizei nach kurzer Verfolgung verhindert werden konnte. Da der Täter erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Zudem verblieb der Täter über Nacht im Polizeigewahrsam der Polizeiinspektion Homburg. Gegen den Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here