TEILEN

Ein mittels schwarzer Sturmmaske und Sonnenbrille maskierter, männlicher Täter betrat am Montag, den 24.07.2017, gegen 14:05 Uhr das Spielcasino Homburg in der Saarbrücker Straße 30 in 66424 Homburg. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Herausgabe von Bargeld. Nach Erhalt des Bargeldes flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Talstraße.

Der Täter soll ca. 185 cm groß gewesen sein und eine blaue Jeans sowie eine blaue/schwarze Sportjacke getragen haben. Während der Flucht soll er sich die Sturmmaske vom Kopf gezogen haben. Zudem soll er einen kleinen Regenschirm und eine weiße Plastiktüte mitgeführt haben.

Aus ermittlungstaktischen Gründen können vonseiten der Polizei vorerst keine weiteren Angaben zur Tat und zum Diebesgut gemacht werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter 06841/1060 in Verbindung zu setzen.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here