Start Politik&Wirtschaft Homburg | Mit dem Oberbürgermeister am Schwenker – Es wird wieder „angegrillt“

Homburg | Mit dem Oberbürgermeister am Schwenker – Es wird wieder „angegrillt“

Archivbild

Es hat mittlerweile schon ein gutes Stück Tradition. Jedes Jahr im April lädt der Oberbürgermeister die Bevölkerung zum „angrillen“ ein.

Spätestens wenn der Frühling kommt und die Natur ins Freie lockt, werfen wir Saarländer wieder den Schwenker an. Gemeinsam mit dem Pfälzerwald-Verein Homburg-Saar e.V. lädt die Stadtverwaltung Homburg zum „Angrillen“ am morgigen Sonntag, 15. April 2018, ab 11.30 Uhr zur Kehrberg-Hütte nach Bruchhof-Sanddorf ein.

Um die Mittagszeit wird Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind mit Unterstützung weiterer Mitglieder der Verwaltungsspitze die Grillzange übernehmen und den Bürgerinnen und Bürgern mit den Vereinsmitgliedern Schwenker, Wurst und Brötchen reichen. Speisen und Getränke werden zu günstigen Preisen verkauft, die Einnahmen gehen an den Pfälzerwald-Verein.

Da es dem OB erneut gelungen ist, dass die Grillwaren gesponsert wurden, dürfte wieder einiges für die Vereinskasse des Pfälzerwald-Vereins, so wie es auch beabsichtigt ist, übrig bleiben. OB Rüdiger Schneidewind: „Um die Frühlingszeit einzuläuten, möchten wir zu einem geselligen Mittag einladen. Wir freuen uns über viele Gäste und nette Gespräche in angenehmer Atmosphäre.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.