TEILEN

Aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen appellieren die Veranstalter und Ausrichters des Firmenlauf Homburg am morgigen Donnerstag, 22. Juni 2017 den Lauf mit viel Rücksicht auf die eigene Gesundheit anzugehen.

Die Stadt Homburg und die ausrichtende Agentur n plus sport GmbH bitten die ca. 4.800 Läuferinnen und Läufer des Firmenlaufs sich sorgfältig auf den Lauf vorzubereiten: den ganzen Tag über viel trinken und sich so lange wie möglich im Schatten aufhalten.  Angesichts der hohen Temperaturen und der starken Sonneneinstrahlung sollten Läuferinnen und Läufer das Lauftempo an die klimatischen Verhältnisse anpassen und es sehr langsam angehen lassen. Im Startbereich werden zusätzliche Wasserausgabestellen und eine Open-air-Dusche zur Erfrischung eingerichtet.
Auf der Strecke selbst befindet sich an km 2,5 die reguläre Verpflegungsstelle.  Diese wird durch die Ausgabe von Wasserschwämmen erweitert. Neu ist eine zusätzliche Wasserstelle bei km 4 in der Friedhofstraße. Die Veranstalter werden auf der Strecke zusätzliche mobile Duschen installieren, unter denen sich die Läuferinnen erfrischen können.  Im Ziel wartet eine umfangreiche Zielverpflegung mit Getränken. Das DRK  hat entlang der Strecke Sanitätsstellen eingerichtet  sowie eine Sanitätsstation auf dem Parkplatz Uhlandstraße aufgebaut.
Trotz aller begleitenden Maßnahmen sollte jeder Läufer darauf achten, sich bei dieser Hitze nicht zu überfordern und vor dem Lauf prüfen, ob er die Strecke gesundheitlich und konditionell auch bei hohen Temperaturen bewältigen kann. Wer hier Zweifel hat, soll bitte auf einen Start verzichten. Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und Ralf Niedermeier von der n plus sport GmbH  appellieren: „ Bei diesen hohen Temperaturen gilt für die Läufer noch mehr als sonst „Dabei sein ist Alles“. Genießen Sie den Lauf bei einem angepassten Tempo und feiern Sie später eine entspannet und sommerliche After-Run-Party.“
Die Nutzung des ÖPNV’s im gesamten saarVV ist für die Teilnehmer mit ihrer Startnummer kostenlos.
Alle Informationen auch unter www.firmenlauf.saarland

 

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here