TEILEN

Vom 16. bis 18. Juni führt der Stadtverband für Sport Homburg auf dem Kunstrasenplatz in Einöd die Stadtmeisterschaft im Jugendfußball durch. Insgesamt 40 Mannschaften spielen um den Titel eines Homburger Stadtmeisters 2017.

Eröffnet wird das dreitägige Turnier am Freitag, 16. Juni, ab 18 Uhr mit den A-Jugend-Mannschaften JFG Königsbruch, SG Reiskirchen und Spvgg. Einöd. Der Samstag, 17. Juni, startet ab zehn Uhr mit den Begegnungen der D-Jugend. Von 13.40 bis 15.30 Uhr finden die Spiele der E-Jugend sowie von 15.30 bis 18.45 Uhr die Partien der B-Jugend statt. Der Sonntag, 18. Juni, steht ab zehn Uhr ganz im Zeichen der G-Jugend, bevor dann von zwölf bis 13.30 Uhr die F-Jugend ihren Stadtmeister ermittelt. Abgerundet wird die Stadtmeisterschaft ab 13.45 Uhr mit dem Turnier der C-Jugendmannschaften.

Folgende Vereine haben in diesem Jahr ihre Zusage gegeben: FC 08 Homburg, JFG Königsbruch, SG Erbach, Spvgg. Einöd, SV Schwarzenbach, SV Kirrberg, SG/SV Reiskirchen und SV Bruchhof-Sanddorf. Organisiert wird die dreitägige Sportveranstaltung von der Jugendabteilung der Spvgg. Einöd.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here