TEILEN

Die Stadt Homburg hat im Rahmen des Projektes „Homburg lebt gesund!“ eine Vortragsreihe organisiert, die am Freitag, 6. Oktober 2017, beginnt. Bis zum 12. Oktober gibt es im Sitzungssaal des Rathauses Am Forum fünf Vortragsabende zu den Bereichen Wasser, Ernährung, Herzgesundheit sowie zum Training für Körper und Geist. Nach verschiedenen Aktionen im Lauf der vergangenen Monate und dem großen Gesundheitstag auf dem Christian-Weber-Platz sowie an vielen Stellen in der Innenstadt am 9. September geht es nun um Vorträge und Informationen zur Gesundheit.

Die Vortragsabende beginnen jeweils um 18:00 Uhr. Beim ersten Vortrag am heutigen Freitag, 6. Oktober, geht es um das Thema Wasser. Dabei wird die zuständige Beigeordnete Christine Becker zunächst die Vortragsreihe vorstellen und die Gäste begrüßen. Den Vortrag selbst hält Stefan Fey von KollAqua aus Völklingen. Stefan Fey geht darauf ein, warum gutes Wasser unser Leben entscheidend verändern kann. Dabei hebt er hervor, dass Wasser das Lebenselixier für Gesundheit und Wohlbefinden ist, sofern es von guter Qualität ist und erläutert auch die Unterschiede zwischen Mineral- und Leitungswasser.

Am Montag, 9. Oktober 2017, folgen ebenfalls um 18:00 Uhr im Rathaus weitere Vorträge. Zunächst referiert Justin Uhl von Jumpers Fitness zum Thema gesunde Ernährung. Die Schwerpunkte von Justin Uhl liegen bei der gesundheitsbewussten Ernährung. Er will vor allem mit der vorhandenen Unsicherheit bzw. dem Fehldenken aufräumen, das in der heutigen Medienlandschaft oft noch gefördert wird. Er geht aber davon aus, dass dieses komplexe Thema sich leicht erklären läßt, wenn man einen Anfang findet. Dem Vortrag von Justin Uhl schließt sich ab etwa 19:00 Uhr ein Beitrag der Homburger Salzgrotte Maritim Air an. Dabei geht es darum, auch fernab der Küste tief durchzuatmen mit der Kraft der Bad Reichenhaller Alpensole. Außerdem werden Anwendungsmöglichkeiten für Natursole, die Vorteile für die Atmung, Haut und Seele mit sich bringen kann, vorgestellt. Hypertonisches Wasser (salziges Wasser) wird häufig zu therapeutischen Zwecken genutzt. Das Einatmen von Salzlösungen lindert Erkältungskrankheiten. Jod, Kalzium, Magnesium, Kalium/Natrium, Eisen, Kupfer und Selen sind Bestandteile der natürlichen Salze aus der Salzgrotte. Die Referenten sind Thomas Host und Tatjana Räder.

Am Dienstag, 10. Oktober 2017, gibt es erneut zwei Vorträge. Von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr spricht Gerd Müller, der Projektleiter HerzGesund über die Herzgesundheit und den Weg zu mehr Wohlbefinden. Dazu heißt es: Unser zentrales und wichtigstes Organ – das Herz – ist für die Regelung vieler Funktionen und auch Gefühle im menschlichen Körper verantwortlich. Deswegen ist es wichtig, dass das Herz gesund ist und auch bleibt. Bewegung, Entspannung und Ernährung sind unsere wichtigsten Steuerelemente zur Herzgesundheit. Wieviel Bewegung ist für mich wichtig? Ernähre ich mich wirklich so falsch? Ist mein Alltag zu stressig? Antworten gibt es bei dem kurzweiligen Vortrag von Gerd Müller, der das Projekt „Herzgesund im Saarland“ umsetzt und auch reale Erfahrungsberichte präsentiert. Anschließend ist es Chris Döning vom Fitnesstudio Smile Best Fitness, der von 18.45 bis 19.30 Uhr über das Thema Arthrose: Schmerzen/ Mythen/ Therapie und Vorbeugung referiert. Dabei geht es darum: Was ist Arthrose? Woher kommt Arthrose? Woher kommen die Schmerzen? Was kann ich dagegen tun?

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here